Seminar II: Schauspielführung - Praxis (für Regisseure)

Dieses Seminar wurde als Aufbauseminar zu "Schauspielführung -Theorie" entwickelt, kann aber auch für sich stehen.

Hier wird den Regisseuren ein Raum geboten, die erarbeitete Theorie unter Anleitung anzuwenden. Dabei werden zunächst die wichtigsten Theorie-Blöcke wiederholt, um im Anschluss daran in einer Art "Live-Coaching" eine Szene mit Schauspielern zu erarbeiten - und gleichzeitig in jedem Moment das kreative Potential der Gruppe anzapfen zu können.

Zudem haben sie immer die Seminarleitung an ihrer Seite, die ihnen auftauchende Probleme einordnet, Feedback und Hilfestellung gibt.

Dadruch wird dem einzelnen Regisseur die Möglichkeit gegeben, frei von Zeit- und Gelddruck die Arbeitsprozesse einer guten Schauspielführung praktisch zu üben und gleichzeitig als Teil der Reflexions-Gruppe ihr Beobachter-Auge zu schulen.

So wird es ihnen später am Set möglich sein, konstruktiv und motivational zu arbeiten und genau dadurch Zeit und Geld zu sparen - ohne Abstriche an ihrer Vision machen zu müssen.